Bock & Heitbreder
PP EASE ERP Software für die Metall- und Kunststoffindustrie
Kontakt

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht. Wir setzen uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung.

Fertigung / Leitstand

Mehr Transparenz für Ihre Fertigung

PP EASE wurde mit dem Gedanken erstellt, dass es sinnvoller ist gut zu planen, als später eine Fehleranalyse durchführen zu müssen. Deshalb haben wir den Leitstand zur Unterstützung der eigenen Fertigung entwickelt.

Der Leitstand versetzt Sie in die Lage, eine exakte Planung der Termine unter Berücksichtigung der Auslastung Ihrer Fertigung durchzuführen. Durch die Planung ist es möglich, Durchlaufzeiten zu optimieren und im Vorfeld realistische Lieferterminzusagen zu machen. Bei Überlastung einzelner Bereiche können Sie im Voraus prüfen, ob eine Fremdvergabe von Aufträgen zum Ziel führt. Falls es sich um einen langfristigen Engpass handelt, können Sie sogar eine Investition simulieren und schauen, ob der Engpass dann aufgelöst oder nur woanders hin verlagert wird.

WEITER LESEN

Durch die Rückmeldung des Fertigungsfortschritts wissen Sie immer, wie weit Ihre Bauteile gefertigt sind. Außerdem bleibt die Planung stets aktuell. Für kleinere Betriebe mit einer überschaubaren Anzahl an Fertigungsaufträgen pro Tag bietet sich eine einfache Rückmeldung im ERP-System an. Bei einer größeren Anzahl von Fertigungsaufträgen ist eine Betriebsdatenerfassung (BDE) für die Rückmeldung vorteilhaft.

Da die Fertigungsplanung als erstes entwickelt wurde, ist die Software optimal darauf ausgelegt, den Leitstand mit den nötigen Informationen zu versorgen. Fertigungsaufträge können mit oder ohne Stückliste eingelastet werden. Danach stehen sofort die Fertigungspapiere zur Verfügung. Über diese können dann BDE-Rückmeldungen erfolgen.

Externe Fertigungen werden über den Fertigungsfortschritt in Verbindung mit dem Einkaufsmodul optimal unterstützt. Bestellungen und Lieferscheine an externe Fertiger (z.B. Härterei, Beschichter) werden automatisch generiert und können bei Bedarf ausgedruckt werden.

Video zum Thema:
Planung im Leitstand